Kutscherhaus Tutzing - Altbausanierung

Sanierung eines Wohnhauses mitten in Tutzing

Bauherr privat
Lph 1-9 HOAI


Das Kutscherhaus wurde innen völlig renoviert und z.T. umgebaut. Die vorhandenen Raumaufteilungen blieben im Großen und Ganzen gleich. Zwischen Wohnen und Bibliothek im EG wurde mittels Stahlträgern eine großzügige Verbindung geschaffen.

Um das alte Deckengewölbe des ehemaligen Stallbereichs im jetzigen Wohnbereich zu erhalten und zu entlasten, wurden im Dachstuhl mittels eines großen Holzbinders die Deckenlasten nach oben hin die Außenwände geführt.

Das OG beinhalten je zwei Wohnbereiche mit je einem Schlafzimmer, eine Ankleide und einem Bad.
Im EG befindet sich die Küche mit Zugang zur Terrasse, das Esszimmer, und das Wohnzimmer mit Zugang zur Bibliothek.

Im Erdgeschoss wurden die alten Fliesenböden durch weiß geölte Eichendielen ersetzt. Im Obergeschoss wurde ein einfacher weiß lackierter Dielenbelag eingebaut. Alle übrigen Holzteile wurden ebenfalls weiß beschichtet.